Warum generiert Ninox PDFs auf dem Mac aber nicht auf dem iPad?

Ninox Profile

So langsam bin ich am Ende meines Lateins.

Nachdem ich erst dachte es läge an den formatierten Texten stelle ich nun nach Löschung mittlerweile des gesamten PDFs fest: Nö! Ninox stürzt weiterhin auf dem iPad ab und generiert bestimmte PDFs nicht.

Ich habe 6 PDF Dokumente. Je nachdem ob eine gewisse Vorausetzung erfüllt ist (Abfrage eines JA/NEIN Schalters) soll Ninox die entsprechenden PDF generieren. Was auf dem Mac vorzüglich und rasend schnell klappt. Auch in der Webversion (hier gibts nur Probleme mit der richtigen Darstellung von formatierten Texten).

Auf dem iPad dagegen weigert sich Ninox das zweite PDF in dem Beispielcode hier zu generieren. Es kreiselt der Wartekreisel bis man Ninox mit aller Gewalt auf dem iPad abbrechen muss so fest fährt es sich. Bei anderen PDFs dagegen macht es es dann wieder. Und es ist nichts anders an den Codes ausser den Bezeichnungen natürlich.

 

Kreiere ich einen Test Button nur mit dem einem Generierungscode des zweiten PDF allein, gehts dagegen auch auf dem iPad.

 

Ich hänge an dem Problem nun schon Tage fest und habe mittlerweile Dokumente komplett mind. 2x neu erstellt obwohl es wahrscheinlich gar nicht die Ursache war. Wieso verhält sich Ninox auf dem iPad so anders als auf dem Mac? Und woran könnte es vor allem liegen?

 

Hier mal zwei  der PDF als Beispiel:

---

if 'SA Schein Entrys vorhanden?' = true then

importFile(this, printAndSaveRecord(this, "BerichtPyro"), "SA_" + 'PY-SA Nr.' + " " + 'Objektbezeichnung für SA Schein Dateinamenbezeichnung' + ".pdf") + ('SA Schein generiert?' := true)

end;

 

if 'Wartungsliste Entrys vorhanden?' = true then

importFile(this, printAndSaveRecord(this, "WartungPyro"), "WA_" + 'PY-SA Nr.' + " " + 'Objektbezeichnung für SA Schein Dateinamenbezeichnung' + ".pdf") + ('Wartungsliste generiert?' := true)

end;

usw. usw. usw.

---

Auf dem iMac und Web kein Problem. Auf dem iPad Totalabsturz. Das zweite PDF hat schon gar keinen Inhalt mehr weil ich dachte da stört irgendwas. Daran liegts aber wohl nicht. Und wie gesagt: Der zweite Code allein in einem Button, dann gehts auch auf dem iPad.


end;

 


if 'Wartungsliste Entrys vorhanden?' = true then

importFile(this, printAndSaveRecord(this, "WartungPyro"), "WA_" + 'PY-SA Nr.' + " " + 'Objektbezeichnung für SA Schein Dateinamenbezeichnung' + ".pdf") + ('Wartungsliste generiert?' := true)

end;

 

 

Ninox Profile

Der unter Abschnitt ist aus Versehen doppelt rein gerutscht hier.... Dieses Forum ist... ich sag nix mehr :-)

Ninox Profile

Puh.... Stundenlanges probieren... x-tes zerstören von bereits fertigen PDF Dokumenten später bin ich der Ursache wohl auf die Schliche gekommen:

 

In einem der PDF sind zwei Textfelder übereinander gelegt (gewesen). Je nachdem in welchen der Eintragsfelder etwas drin steht sollte es einfach an der Stelle auf dem PDF erscheinen. Klappt ja auch - auf dem iMac. Der erstellt dieses PDF.

Aber das iPad nicht. Aus irgendeinem Grund mag das iPad diesen "Layer Kniff" nicht. Also seit achtsam wenn ihr mit doppel gelayerten Feldern Dokumente erstellt und probiert es auf dem Pad noch mal aus bevor das ganze Dokument zu Ende gebastelt wird.

Und so hatte ich auch die falschen Dokumente im Verdacht wie es aussieht. Evtl. gibts aber noch andere Layout Kombinationen die das iPad nicht zum PDF verwurschtelt. Da ich nun den Großteil meiner PDF Dokumente abgestrippt habe, kann ich das nicht mehr alles ausprobieren. Ich habe nun erstmal für jedes PDF Layout einen Einzelbutton und teste alle paar Layout Schritte nun mit dem iPad ob ein PDF draus wird und mache dann wieder einige Schritte weiter. Nervig, zeitraubend aber wohl erstmal nicht anders zu lösen.

Ninox Profile

Kann die Sache nun wohl "amtlich" bestätigen: Sobald auf dem PDF Formular sich auch nur zwei Felder leicht überschneiden generiert das iPad dieses PDF nicht mehr und hängt sich auf! Und zwar egal welche Felder!

 

Darum habe ich auch so lange gesucht, da dies teilweise fuzzelkleinste Designgeschichten betraf... Also Obacht beim PDF designen!

 

 

 

Ninox Profile

Nebenher ist nun auch das "SendMail Problem mit Anhang" gelöst. Ninox weigerte sich ja behaarlich wenn man Generierung der PDF und das versenden der Mail mit mehreren PDF in einen einzigen Button packte. Hier verweigerte auch der Mac den Befehl und blieb im Wartekreisel hängen. Da nützte auch der "do as server" Befehl nichts mehr.

 

Nun habe ich die "sauberen, einfach gelayerten" PDF drin und dann funktioniert auch dieses genieren und sofortige absenden von vielen PDFs mit SendMail problemlos - auch alles in einem Button. Also auch der Mac hat mit dem "Doppel Layer Effekt" der PDF zu kämpfen, geht anscheinend nur etwas kulanter damit um als das iPad und verweigert nur wenn er dann auch noch alles versenden soll. Warum der Mac es aber ohne nachfolgenden SendMail Befehl schafft die "DoubleLayerPDF" zu generieren ist dann noch ein Mysterium. Aber so ist es eben.

 

Dann habe ich noch herausgefunden: Generiert man nur ein einziges solcher doppelt gelayerten PDFs dann funktioniert es komischerweise. Auch auf dem Pad. Was vielleicht erklärt, dass dieses Problem bisher hier noch niemand wirklich hatte oder nur sehr wenige. Erst wenn man mehr als ein PDF in der Kette hat und nur eines davon ist ein Doppellayer PDF wird es zum Problem. Warum dies so ist? Ich weiss es nicht.

 

Es scheint also eher ein Problem des internen PDF Creator Moduls zu sein als ein Problem von Ninox.

 

 

Ninox Profile

Guten Morgen.

Ich habe dieses Problem gestern festgestellt und bin entsetzt! Nachdem ich mein Druck-Layout für Geschäftsbriefe mühsam auf Text(formatiert) umgestellt habe, funktioniert der Ausdruck auf dem iPad nicht mehr. Die App friert ein und muss komplett neu gestartet werden. Auf dem iMac ist es mit Einschränkungen OK und längst noch nicht gut aber ich kann damit leben.

Es kann doch nicht sein, dass wir alle Nase lang neue Features vorgestellt bekommen aber uralte Fehler nicht beseitigt werden. Hier müssen dringend Prioritäten verändert werden!

Natürlich wollen wir alle das papierlose Büro und genau deshalb muss die PDF-Erstellung sauber funktionieren aber wir brauchen auch noch eine Unterschrift unter einen Vertrag, den der Kunde mit nach Hause nehmen möchte, weshalb auch der Druck auf Papier unverzichtbar ist.

Nochmals die dringende Bitte, dieses Problem so schnell wie möglich aus der Welt zu schaffen.

Viele Grüße, Jörg Sowa

Ninox Profile

Guten Morgen.

Ich habe dieses Problem gestern festgestellt und bin entsetzt! Nachdem ich mein Druck-Layout für Geschäftsbriefe mühsam auf Text(formatiert) umgestellt habe, funktioniert der Ausdruck auf dem iPad nicht mehr. Die App friert ein und muss komplett neu gestartet werden. Auf dem iMac ist es mit Einschränkungen OK und längst noch nicht gut aber ich kann damit leben. Ich kann keine Überschneidungen von Feldern im Layout finden und bin ratlos.

Es kann doch nicht sein, dass wir alle Nase lang neue Features vorgestellt bekommen aber uralte Fehler nicht beseitigt werden. Hier müssen dringend Prioritäten verändert werden!

Natürlich wollen wir alle das papierlose Büro und genau deshalb muss die PDF-Erstellung sauber funktionieren aber wir brauchen auch noch eine Unterschrift unter einen Vertrag, den der Kunde mit nach Hause nehmen möchte, weshalb auch der Druck auf Papier unverzichtbar ist.

Ich wundere mich aber auch, dass diese Fehler hier im Forum kaum beschrieben werden oder finde ich die nur nicht? Erstellen denn so wenig Nutzer PDFs bzw. Ausdrucke? Vielleicht hat ja doch noch jemand einen Workaround gefunden, eine Lösung ist wohl wirklich nur ein neuer PDF-Creator. Und der sollte schnellst möglich kommen und zwar bevor neue Features entwickelt werden.

Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Viele Grüße, Jörg Sowa

Antworten