Gartner-Prognose: Die Nutzung von Low-Code-Technologien boomt weiter.

  • Digitalisierungs- und Automatisierungsdruck treiben Low-Code-Adaption voran
  • Unternehmen profitieren von mehr Flexibilität und senken Entwicklungskosten
  • Gartner Marktprognose: Der Markt für Low-Code-Technologien wächst weiter: 20% für 2023 erwartet

Immer mehr Unternehmen setzen auf Low-Code, da es die Erstellung von flexibleren Softwarelösungen ermöglicht. Das wird nun von führenden Marktanalysten bestätigt: Laut Gartner sind es immer mehr Business-Anwender ohne technischen Hintergrund, die für die Entwicklung neuer Funktionen und Anwendungen auf Low-Code-Plattformen (LCAP) setzen. Dank vorgefertigter Software-Bausteine und visueller Design-Elemente nehmen Sie die Entwicklung selbst in die Hand. Gartner prognostiziert, dass der Anteil der Nutzer von Low-Code-Anwendungen, die nicht in den IT-Abteilungen sitzen, von 60% im Jahr 2021 auf 80% im Jahr 2026 wachsen wird.

Varsha Mehta, Senior Market Research Specialist bei Gartner: „Low-Code-Technologien ermöglichen es Unternehmen, das Niveau an digitaler Kompetenz zu erreichen, das für das moderne, agile Umfeld erforderlich ist.“

Gartner geht davon aus, dass bis 2026 rund dreiviertel aller neuen Anwendungen mithilfe von Low-Code-Technologien erstellt werden. Die Gründe: Automatisierungsdruck und Personalmangel. Unternehmen müssten ihre Prozesse kontinuierlich optimieren und automatisieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben, und sie finden nicht genügend Fachkräfte. „Die hohen Kosten für technische Fachkräfte und zunehmend verteilt arbeitende Belegschaften werden dazu beitragen, dass Low-Code-Technologien stärker angenommen werden“, sagt Jason Wong, Distinguished VP Analyst bei Gartner. 

Bei Ninox erleben wir täglich, dass unsere Kunden unsere Ninox Low-Code-Plattform nutzen, um schnell ihre eigenen maßgeschneiderten, flexiblen Anwendungen zu erstellen. Die Vorteile von Low-Code-Technologien liegen auf die Hand: Die Low-Code-Entwicklung ist schneller und deutlich kostengünstiger als die Entwicklung mit traditioneller Programmierung (bis zu 10 Mal schneller, laut Forrester). 

Share