Service und Flexibilität als Erfolgsfaktoren

Flexibilität als USP. Ob Geschäftsdrucksachen, personalisierte Mailings, Etiketten oder Telefonbücher: Die Anforderungen der Kunden sind oft sehr speziell. Für Bechtel Druck kein Problem. Mit Ninox werden auch die ungewöhnlichsten Herausforderungen gemeistert.

20

Jahre

46

MitarbeiterInnen

60

Teammitglieder

Kundenprofil

Die Bechtel Druck GmbH & Co. KG ist ein Full-Service-Dienstleister in Ebersbach an der Fils. Der FSC-zertifizierte Betrieb wurde 2000 gegründet und beschäftigt aktuell 46 MitarbeiterInnen. Das Leistungsspektrum reicht von der Druckvorstufe über die klimaneutrale Produktion im Digital- und Offsetdruck bis zu Weiterverarbeitung und Logistik. Zum Unternehmensverbund gehören zudem ein Kalender- und ein Telefonbuchverlag.

Herausforderung

Auftragsvielfalt mit Excel & Co. nicht effizient abzubilden

Als moderner Full-Service-Dienstleister produziert Bechtel neben klassischen Geschäftsdrucksachen aller Art auch sehr spezielle Medien und Publikationen wie personalisierte Mailings, individuelle Etiketten, Jahreskalender oder auch die regionalen Ausgaben der Telefonbücher „Das Örtliche“. Bei jedem Auftrag sind kundenspezifische Daten und Abläufe zu berücksichtigen, die sich nicht mit den standardisierten Schemata einer Branchenlösung abbilden lassen. Deshalb wurde bei Bechtel lange Zeit mit Excel-Tabellen und ähnlichen Tools improvisert, was auf Dauer aber unbefriedigend war. Bei der Suche nach einer Lösung stieß Geschäftsführer Wolfgang Bangert dann auf Ninox.

Ninox ist für uns gleichzeitig Frontend, Backend und Middleware - und steht damit im Zentrum der Digitalisierung unserer Prozesse.

Wolfgang Bangert
Geschäftsführer

Lösung

Ein System — viele Lösungen

Mit Ninox verfügt Bechtel nun über ein flexibles Instrument, mit dem sich für jedes Problem eine individuelle Lösung entwickeln lässt. Zur Abwicklung von Druckaufträgen wurde Ninox per API mit Enfocus Switch verbunden, einer führenden Software zur Automatisierung von Arbeitsschritten in der Medienproduktion, die u. a. druckfähige PDF-Dateien erzeugt und ihrerseits Daten an Ninox zurückgibt. Aber auch Serviceleistungen im Vor- und Nachgang der Produktion werden mit Ninox abgebildet. So übernimmt Bechtel bspw. für einen Zeitschriftenverlag neben dem Druck der Publikation auch die Verwaltung der Abonnenten. Beim Etikettendruck für einen namhaften Teppichbodenhersteller werden regelmäßig Daten aus dessen SAP-System übernommen. Und die Daten der Telefonbücher werden regelmäßig per XML aktualisiert. Bei alldem hat Ninox eine wichtige Funktion.

Schlüsselfunktionen
  • Auftragsverwaltung
  • Digitalisierung
  • Abonentenverwaltung

Vorteile

Bechtel hat mit Ninox nicht eine Lösung entwickelt, sondern gleich mehrere, für die jeweilige Aufgabenstellung optimierte. Auftragsannahme, -verwaltung und -abwicklung sind damit deutlich effizienter geworden. Auch nicht-standardisierte Produkte und Leistungen lassen sich nun komfortabel abbilden und auf die Wünsche und Anforderungen des jeweiligen Kunden anpassen. Einige dieser Kunden verfügen sogar über eigene Zugänge mit speziell für sie entwickelten Frontends zur Erfassung von Auftragsdaten.

Bechtel nutzt die Ninox Cloud mit insgesamt rund 60 Lizenzen. Die Entwicklungsarbeit erledigen Geschäftsführer Wolfgang Bangert und mehrere  Mitarbeiter selbst. Sie kennen die praktischen Abläufe und Anforderungen am besten und können jederzeit Anpassungen vornehmen, neue Anforderungen umsetzen und das System immer weiter optimieren.

Teilen

Über 300.000 Anwender arbeiten erfolgreich mit Ninox. Und Sie?

Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Zahlungsdaten erforderlich