Digitale Prozesse nach Plan: Ulrich + Hefti AG

Technikkompetenz, Qualität, Sicherheit und Service stehen für den Unternehmenserfolg der Ulich + Hefti AG. Fortschrittliches Denken, Umsicht und hohe Anforderungen an interne Prozesse erlaubten die Entstehung der Branchenlösung für Schaltanlagenbau auf Basis von Ninox.

100%

Branchenspezifisch

100%

Modern

20%

Effizienzsteigerung

Kundenprofil

Das Familienunternehmen Ulrich + Hefti AG (UHAG) ist führend in der Herstellung von Schaltanlagen in der Schweiz. Das Unternehmen kann auf eine bald 45-jährige Tradition und Erfolgsgeschichte zurückblicken. Die Kernkompetenz der UHAG liegt im Schaltanlagenbau. Die Kundenpalette der bedienten Sektoren umfasst die Industrie, Hotellerie, aber auch hochkomplexe Bereiche wie Spitäler oder sensible Einrichtungen des Bundes. Daneben werden auch zahlreiche Elektroinstallateure im Wohnungsbau bedient. Um die hohen Qualitätsansprüche zu erfüllen, fertigt die UHAG unter anderem Hauptverteilungen bis 6300A in eigener Produktion oder verwendet Energieverteilsysteme von Systemanbietern in der Schweiz. Zählerverteilungen und Unterverteilungen, sowie Heizungs-, Lüftungs- und Klimasteuerungen runden das Produktportfolio ab.

Herausforderung

Unpassende Standardsoftware für agiles Unternehmen

„Genug ist genug!“ seufzte Markus Ulrich, kaufmännischer Geschäftsleiter der UHAG. Seine Unzufriedenheit war ihm anzumerken. Warum sollte ein derart agiles und innovatives KMU, wie die UHAG, im Bereich Software Abstriche machen? Denn undurchlässige Tools führen bekanntlich zu ineffizienten Prozessen und verhindern Möglichkeiten der Automatisierung. Zudem ist Standardsoftware meist inflexibel und erschwert die stete Weiterentwicklung, sowie die Umsetzung neuer Ideen. Fortschritt und Wandel war immer schon integraler Teil der UHAG-DNA, auch im Bereich der Finanzbuchhaltung und Administration war das Unternehmen Vorreiter zu seiner Zeit. So machte sich Markus Ulrich auf, um eine passgenaue Lösung für das Unternehmen auszuloten.

Die Branchenlösung Schaltanlagenbau auf Basis von Ninox überzeugt rundum und wir wollen mehr. Sobald ich eine Lieferantenrechnung im DMS erfasse und Preise auslese, soll diese zukünftig automatisch auch abgeglichen werden. Das können große Programme so nicht.

Markus Ulrich
Kaufmännischer Geschäftsleiter

Lösung

Die Branchenlösung Schaltanlagenbau – das neue digitale Werkzeug

Markus Ulrich präsentierte intern, wie er die UHAG an die Spitze der digitalen KMUs führen wollte, nämlich mit noch effizienteren Prozessen und einer passgenauen Systemlandschaft. Natürlich kostet die Umstellung eines Digitalisierungsprojekts, doch die Kosten sollen durch Produktivitätssteigerungen schnell amortisiert sein. Neben der Innovationskraft der UHAG, in Person Markus Ulrich und Lukas Zwyssig, war die Auswahl bzw. der enge Austausch mit den richtigen Beratern der Schlüssel zum Erfolg. Prozessberater Matthias Friedli mit gleichnamiger Unternehmung optimiert seit >20 Jahren Arbeitsabläufe und digitale Prozesse für produzierende KMUs. Ninox-Partner m2apla GmbH unterstützt KMUs bei der Prozessoptimierung und der Organisationsentwicklung. Zu den m2apla Kernkompetenzen gehört interne Workflows auf Wettbewerbsfähigkeit zu trimmen bzw. die Konzeption und Umsetzung von individuellen Software-Lösungen. Das Resultat dieses Dreiklangs war eine einmalige Business-Software Komplettlösung für den Schaltanlagen- und Steuerungsbau, welche sämtliche branchenspezifischen Prozesse abdeckt.

Schlüsselfunktionen
  • Flexible Anpassbarkeit
  • Einfache Bedienung
  • Orts- & Geräteunabhängigkeit

Vorteile

Das Resultat überzeugt in allen Bereichen, denn die Lösung besteht aus Software von namhaften Anbietern, von Prozessspezialisten auf den Schaltanlagen- und Steuerungsbau angepasst. Der Kern besteht aus einem ERP auf Basis der Ninox Low-Code Plattform, einem Dokumentenmanagement und einer Finanzbuchhaltung namhafter Anbieter. Moderne Schnittstellen verbinden die Bestandteile nahtlos, welche der Ninox-Partner m2apla GmbH mit hoher Sorgfalt einrichtet. Friedli Projektmanagement, als Prozess-Spezialist, mit fundierter Fachkenntnis in der Branche und m2apla Software-Entwickler passen diese Lösung genau an Kundenbedürfnisse an. Eine Plattform modern und einfach passgenau auf den Kundenprozess ausgerichtet. Entstanden ist ein digitales, automatisiertes Werkzeug gemäß der Kundenprozesse, orts- und geräteunabhängig. Das intelligente System denkt mit, als Branchenlösung entwickelt und auf individuelle Bedürfnisse anpassbar. Einfache Bedienung und eine aufgeräumte Oberfläche, sowie höchstes Sicherheitslevel und georedundates Backup der Dokumente inklusive, sowie kein Investitionsbedarf in IT-Infrastruktur bzw. eine flexibel skalierbare Multi-Cloud sind weitere Argumente für die Lösung.

Teilen
share content on linkedshare content on twittershare content on facebook

Über 300.000 Anwender arbeiten erfolgreich mit Ninox. Und Sie?

Fertigung & Industrie

Digitale Prozesse nach Plan: Ulrich + Hefti AG

Technikkompetenz, Qualität, Sicherheit und Service stehen für den Unternehmenserfolg der Ulich + Hefti AG. Fortschrittliches Denken, Umsicht und hohe Anforderungen an interne Prozesse erlaubten die Entstehung der Branchenlösung für Schaltanlagenbau auf Basis von Ninox.

100%

Branchenspezifisch

100%

Modern

20%

Effizienzsteigerung

Kundenprofil

Das Familienunternehmen Ulrich + Hefti AG (UHAG) ist führend in der Herstellung von Schaltanlagen in der Schweiz. Das Unternehmen kann auf eine bald 45-jährige Tradition und Erfolgsgeschichte zurückblicken. Die Kernkompetenz der UHAG liegt im Schaltanlagenbau. Die Kundenpalette der bedienten Sektoren umfasst die Industrie, Hotellerie, aber auch hochkomplexe Bereiche wie Spitäler oder sensible Einrichtungen des Bundes. Daneben werden auch zahlreiche Elektroinstallateure im Wohnungsbau bedient. Um die hohen Qualitätsansprüche zu erfüllen, fertigt die UHAG unter anderem Hauptverteilungen bis 6300A in eigener Produktion oder verwendet Energieverteilsysteme von Systemanbietern in der Schweiz. Zählerverteilungen und Unterverteilungen, sowie Heizungs-, Lüftungs- und Klimasteuerungen runden das Produktportfolio ab.

Herausforderung

Unpassende Standardsoftware für agiles Unternehmen

„Genug ist genug!“ seufzte Markus Ulrich, kaufmännischer Geschäftsleiter der UHAG. Seine Unzufriedenheit war ihm anzumerken. Warum sollte ein derart agiles und innovatives KMU, wie die UHAG, im Bereich Software Abstriche machen? Denn undurchlässige Tools führen bekanntlich zu ineffizienten Prozessen und verhindern Möglichkeiten der Automatisierung. Zudem ist Standardsoftware meist inflexibel und erschwert die stete Weiterentwicklung, sowie die Umsetzung neuer Ideen. Fortschritt und Wandel war immer schon integraler Teil der UHAG-DNA, auch im Bereich der Finanzbuchhaltung und Administration war das Unternehmen Vorreiter zu seiner Zeit. So machte sich Markus Ulrich auf, um eine passgenaue Lösung für das Unternehmen auszuloten.

Die Branchenlösung Schaltanlagenbau auf Basis von Ninox überzeugt rundum und wir wollen mehr. Sobald ich eine Lieferantenrechnung im DMS erfasse und Preise auslese, soll diese zukünftig automatisch auch abgeglichen werden. Das können große Programme so nicht.
Markus Ulrich
Kaufmännischer Geschäftsleiter

Lösung

Die Branchenlösung Schaltanlagenbau – das neue digitale Werkzeug

Markus Ulrich präsentierte intern, wie er die UHAG an die Spitze der digitalen KMUs führen wollte, nämlich mit noch effizienteren Prozessen und einer passgenauen Systemlandschaft. Natürlich kostet die Umstellung eines Digitalisierungsprojekts, doch die Kosten sollen durch Produktivitätssteigerungen schnell amortisiert sein. Neben der Innovationskraft der UHAG, in Person Markus Ulrich und Lukas Zwyssig, war die Auswahl bzw. der enge Austausch mit den richtigen Beratern der Schlüssel zum Erfolg. Prozessberater Matthias Friedli mit gleichnamiger Unternehmung optimiert seit >20 Jahren Arbeitsabläufe und digitale Prozesse für produzierende KMUs. Ninox-Partner m2apla GmbH unterstützt KMUs bei der Prozessoptimierung und der Organisationsentwicklung. Zu den m2apla Kernkompetenzen gehört interne Workflows auf Wettbewerbsfähigkeit zu trimmen bzw. die Konzeption und Umsetzung von individuellen Software-Lösungen. Das Resultat dieses Dreiklangs war eine einmalige Business-Software Komplettlösung für den Schaltanlagen- und Steuerungsbau, welche sämtliche branchenspezifischen Prozesse abdeckt.

Schlüsselfunktionen
  • Flexible Anpassbarkeit
  • Einfache Bedienung
  • Orts- & Geräteunabhängigkeit

Vorteile

Das Resultat überzeugt in allen Bereichen, denn die Lösung besteht aus Software von namhaften Anbietern, von Prozessspezialisten auf den Schaltanlagen- und Steuerungsbau angepasst. Der Kern besteht aus einem ERP auf Basis der Ninox Low-Code Plattform, einem Dokumentenmanagement und einer Finanzbuchhaltung namhafter Anbieter. Moderne Schnittstellen verbinden die Bestandteile nahtlos, welche der Ninox-Partner m2apla GmbH mit hoher Sorgfalt einrichtet. Friedli Projektmanagement, als Prozess-Spezialist, mit fundierter Fachkenntnis in der Branche und m2apla Software-Entwickler passen diese Lösung genau an Kundenbedürfnisse an. Eine Plattform modern und einfach passgenau auf den Kundenprozess ausgerichtet. Entstanden ist ein digitales, automatisiertes Werkzeug gemäß der Kundenprozesse, orts- und geräteunabhängig. Das intelligente System denkt mit, als Branchenlösung entwickelt und auf individuelle Bedürfnisse anpassbar. Einfache Bedienung und eine aufgeräumte Oberfläche, sowie höchstes Sicherheitslevel und georedundates Backup der Dokumente inklusive, sowie kein Investitionsbedarf in IT-Infrastruktur bzw. eine flexibel skalierbare Multi-Cloud sind weitere Argumente für die Lösung.

Download pdf
Ninox Partner
No items found.
Passende Webinare
No items found.
Zum Ninox CRM

Bauen Sie genau das, was Sie brauchen – nicht mehr und nicht weniger.