PURE GRUPPE: Digitale Transformation mit Ninox

Ninox als Single-Point-of-Truth: Wie die Pure Gruppe alle Informationen für Ihre Architekturprojekte zentralisiert

25

Architekten

ca. 60

Projekte im Jahr

100 %

Effizienzgewinn
Image PURE GRUPPE Architektengesellschaft mbH

Kundenprofil

Das 25-köpfige Architektenteam der PUREGRUPPE Architektengesellschaft mbH um die Inhaber Mario Mirbach und Markus Semmelmann bietet ein umfassendes Beratungs-und Dienstleistungsspektrum rund um Bauvorhaben.

Mit ihrer digitalen Expertise haben sie sich zum Ziel gesetzt, nützliche digitale Lösungen zu implementieren, um Planungs- und Bauprozesse effizienter, sicherer, transparenter und fehlerfreier zu gestalten. Von der Machbarkeitsstudie bis zur Bauübergabe arbeiten die Architektinnen und Architekten am dreidimensionalen digitalen Gebäudezwilling.

Herausforderung

Viele Insellösungen

Die Herausforderung für Pure bestand in der Vielzahl unterschiedlicher Softwarelösungen zur Verwaltung von Projektinformationen, Kontakten und Aufgaben.

Diese Fragmentierung führte zu Informationsverlusten und erschwerte die Zusammenarbeit. So waren beispielsweise wichtige Daten wie Telefonnummern und Projektdetails über verschiedene Systeme verstreut, was die Projektübergabe und das Aufgabenmanagement erheblich erschwerte. Ein zentrales Problem war die ineffiziente Verwaltung von Protokollen und die unklare Nachverfolgung von Aufgaben und Mängeln. Beispielsweise wurden Telefonnummern und Projektdetails manchmal in Archicad Graphisoft oder Nova AVA gespeichert, während Honorarangebote und -rechnungen in Moco verwaltet wurden.

Außerdem wurden Aufgaben und Kommunikationsprotokolle häufig in anderen Systemen dokumentiert, vieles in Excel-Tabellen. Dies führte zu Schwierigkeiten beim Auffinden wichtiger Informationen, insbesondere bei der Projektübergabe. Es war oft unklar, wo bestimmte Daten gespeichert waren, was zu Verzögerungen und Missverständnissen führte. Besonders problematisch war die Protokollführung, da es keinen zentralen Ort gab, an dem Protokolle effizient erfasst und nachverfolgt werden konnten.

Wir haben verschiedene Lösungen ausprobiert, darunter auch Microsoft Power Apps, aber die waren für unsere Anforderungen nicht geeignet. Es gibt nicht so viele Alternativen, die so flexibel sind wie Ninox.

Markus Semmelmann
Geschäftsführer

Lösung

Ninox schafft Planungstransparenz und Kostensicherheit.

Pure entschied sich, eine zentrale Lösung einzuführen und Ninox als zentrale Wissensplattform zu nutzen. Die Entscheidung fiel nach einer gründlichen Analyse und dem Vergleich mehrerer Lösungen.

Ausschlaggebend war die Flexibilität und Anpassbarkeit von Ninox, die es ermöglichte, eine maßgeschneiderte Anwendung zu entwickeln, die exakt auf die Bedürfnisse des Büros zugeschnitten ist.

Heute ist Ninox das zentrale Werkzeug im Arbeitsalltag von Pure – eine All-in-One-Lösung. Es dient als zentrale Wissensdatenbank, in der alle wichtigen Projektdetails, Kontakte und Aufgaben gesammelt und verwaltet werden. Über ein Dashboard haben die Projektbeteiligten einen Überblick über ihre aktuellen Aufgaben und Projekte. Dies hat die Transparenz und Effizienz deutlich erhöht.

Ninox Screenshot Architektur-Lösung: Beispiel Projektübersicht
Projektübersicht

Vorteile

Ninox wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt, darunter Projektmanagement, Kontaktverwaltung, Aufgaben- und Mängelverfolgung. Die Vorteile sind vielfältig: Effizienzsteigerung, bessere Nachverfolgbarkeit von Aufgaben, zentrale Speicherung von Informationen und einfache Erstellung von Protokollen und Berichten. Besonders geschätzt wird die Möglichkeit, Informationen sowohl digital als auch analog zu verwalten und zu nutzen, was in der Architekturbranche von großer Bedeutung ist. So können beispielsweise Protokolledirekt aus Ninox heraus als PDF generiert und per E-Mail versendet oderausgedruckt werden, was die Dokumentation und Verteilung erheblich vereinfacht.

Beispiel Screenshot Architektur-Lösung mit Projektbeteilite, Nachbar-Listen, Flurstück, Gemarkung und weitere Informationen
Alle Informationen zu Projektbeteiligten und Nachbargrundstücken auf einen Blick

Ein weiterer Vorteil ist die nahtlose Integrationsfähigkeit von Ninox in die bestehende IT-Landschaft. So können die Architekten nun über einen Button in Ninox auf Daten aus anderen Systemen zugreifen.

Markus Semmelmann, geschäftsführender Gesellschafter von Pure, betont: „Es ist natürlich toll, dass Ninox sehr offen ist, was Schnittstellen und Integrationen angeht. Früher hatten wir einen bunten Strauß an Systemen, von CAD-Lösungen bis hin zu MS Office. Ninox ist für uns die perfekte All-in-One-Lösung. Damit haben wir einen zuverlässigen Single-Point-of-Truth“.

Pure würde Ninox auf jeden Fall weiterempfehlen. Die Anpassbarkeit und die einfache Handhabung haben die tägliche Arbeit wesentlich erleichtert und die Zusammenarbeit im Team verbessert. Die Einführung von Ninox hat sich als strategische Entscheidung erwiesen, die das Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützt.

Schlüsselfunktionen:

  • Projektmanagement: Strukturierte Planung und übersichtliche Darstellung aller Projektbeteiligten und Status (s. Screenshot unten).
  • Issue Management: Effiziente Verwaltung von Planungsänderungen, Baumängeln, Projektnotizen und schnelle Protokollerstellung.
  • Besprechungsprotokolle: Nutzen Sie Ninox, um detaillierte Protokolle einfach zu erstellen und zu verwalten.
  • Kontakt/Firmenverwaltung: Zentralisierte Verwaltung von Firmenadressen.
  • Inventurmanagement: Optimieren Sie Ihre Inventurprozesse und behalten Sie den Überblick.
  • Make-Integration

Weitere Informationen

Erfahren Sie mehr über diese Lösung aus erster Hand: Sehen Sie hier die Aufzeichnung des Webinars Ninox als zentrale Plattform für Architekten mit Pure Group.

Teilen
share content on linkedshare content on twittershare content on facebook

Bauen Sie genau das, was Sie brauchen - nicht mehr und nicht weniger

Bau & Immobilien

PURE GRUPPE: Digitale Transformation mit Ninox

Ninox als Single-Point-of-Truth: Wie die Pure Gruppe alle Informationen für Ihre Architekturprojekte zentralisiert

25

Architekten

ca. 60

Projekte im Jahr

100 %

Effizienzgewinn

Kundenprofil

Das 25-köpfige Architektenteam der PUREGRUPPE Architektengesellschaft mbH um die Inhaber Mario Mirbach und Markus Semmelmann bietet ein umfassendes Beratungs-und Dienstleistungsspektrum rund um Bauvorhaben.

Mit ihrer digitalen Expertise haben sie sich zum Ziel gesetzt, nützliche digitale Lösungen zu implementieren, um Planungs- und Bauprozesse effizienter, sicherer, transparenter und fehlerfreier zu gestalten. Von der Machbarkeitsstudie bis zur Bauübergabe arbeiten die Architektinnen und Architekten am dreidimensionalen digitalen Gebäudezwilling.

Herausforderung

Viele Insellösungen

Die Herausforderung für Pure bestand in der Vielzahl unterschiedlicher Softwarelösungen zur Verwaltung von Projektinformationen, Kontakten und Aufgaben.

Diese Fragmentierung führte zu Informationsverlusten und erschwerte die Zusammenarbeit. So waren beispielsweise wichtige Daten wie Telefonnummern und Projektdetails über verschiedene Systeme verstreut, was die Projektübergabe und das Aufgabenmanagement erheblich erschwerte. Ein zentrales Problem war die ineffiziente Verwaltung von Protokollen und die unklare Nachverfolgung von Aufgaben und Mängeln. Beispielsweise wurden Telefonnummern und Projektdetails manchmal in Archicad Graphisoft oder Nova AVA gespeichert, während Honorarangebote und -rechnungen in Moco verwaltet wurden.

Außerdem wurden Aufgaben und Kommunikationsprotokolle häufig in anderen Systemen dokumentiert, vieles in Excel-Tabellen. Dies führte zu Schwierigkeiten beim Auffinden wichtiger Informationen, insbesondere bei der Projektübergabe. Es war oft unklar, wo bestimmte Daten gespeichert waren, was zu Verzögerungen und Missverständnissen führte. Besonders problematisch war die Protokollführung, da es keinen zentralen Ort gab, an dem Protokolle effizient erfasst und nachverfolgt werden konnten.

Wir haben verschiedene Lösungen ausprobiert, darunter auch Microsoft Power Apps, aber die waren für unsere Anforderungen nicht geeignet. Es gibt nicht so viele Alternativen, die so flexibel sind wie Ninox.
Markus Semmelmann
Geschäftsführer

Lösung

Ninox schafft Planungstransparenz und Kostensicherheit.

Pure entschied sich, eine zentrale Lösung einzuführen und Ninox als zentrale Wissensplattform zu nutzen. Die Entscheidung fiel nach einer gründlichen Analyse und dem Vergleich mehrerer Lösungen.

Ausschlaggebend war die Flexibilität und Anpassbarkeit von Ninox, die es ermöglichte, eine maßgeschneiderte Anwendung zu entwickeln, die exakt auf die Bedürfnisse des Büros zugeschnitten ist.

Heute ist Ninox das zentrale Werkzeug im Arbeitsalltag von Pure – eine All-in-One-Lösung. Es dient als zentrale Wissensdatenbank, in der alle wichtigen Projektdetails, Kontakte und Aufgaben gesammelt und verwaltet werden. Über ein Dashboard haben die Projektbeteiligten einen Überblick über ihre aktuellen Aufgaben und Projekte. Dies hat die Transparenz und Effizienz deutlich erhöht.

Ninox Screenshot Architektur-Lösung: Beispiel Projektübersicht
Projektübersicht

Vorteile

Ninox wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt, darunter Projektmanagement, Kontaktverwaltung, Aufgaben- und Mängelverfolgung. Die Vorteile sind vielfältig: Effizienzsteigerung, bessere Nachverfolgbarkeit von Aufgaben, zentrale Speicherung von Informationen und einfache Erstellung von Protokollen und Berichten. Besonders geschätzt wird die Möglichkeit, Informationen sowohl digital als auch analog zu verwalten und zu nutzen, was in der Architekturbranche von großer Bedeutung ist. So können beispielsweise Protokolledirekt aus Ninox heraus als PDF generiert und per E-Mail versendet oderausgedruckt werden, was die Dokumentation und Verteilung erheblich vereinfacht.

Beispiel Screenshot Architektur-Lösung mit Projektbeteilite, Nachbar-Listen, Flurstück, Gemarkung und weitere Informationen
Alle Informationen zu Projektbeteiligten und Nachbargrundstücken auf einen Blick

Ein weiterer Vorteil ist die nahtlose Integrationsfähigkeit von Ninox in die bestehende IT-Landschaft. So können die Architekten nun über einen Button in Ninox auf Daten aus anderen Systemen zugreifen.

Markus Semmelmann, geschäftsführender Gesellschafter von Pure, betont: „Es ist natürlich toll, dass Ninox sehr offen ist, was Schnittstellen und Integrationen angeht. Früher hatten wir einen bunten Strauß an Systemen, von CAD-Lösungen bis hin zu MS Office. Ninox ist für uns die perfekte All-in-One-Lösung. Damit haben wir einen zuverlässigen Single-Point-of-Truth“.

Pure würde Ninox auf jeden Fall weiterempfehlen. Die Anpassbarkeit und die einfache Handhabung haben die tägliche Arbeit wesentlich erleichtert und die Zusammenarbeit im Team verbessert. Die Einführung von Ninox hat sich als strategische Entscheidung erwiesen, die das Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützt.

Schlüsselfunktionen:

  • Projektmanagement: Strukturierte Planung und übersichtliche Darstellung aller Projektbeteiligten und Status (s. Screenshot unten).
  • Issue Management: Effiziente Verwaltung von Planungsänderungen, Baumängeln, Projektnotizen und schnelle Protokollerstellung.
  • Besprechungsprotokolle: Nutzen Sie Ninox, um detaillierte Protokolle einfach zu erstellen und zu verwalten.
  • Kontakt/Firmenverwaltung: Zentralisierte Verwaltung von Firmenadressen.
  • Inventurmanagement: Optimieren Sie Ihre Inventurprozesse und behalten Sie den Überblick.
  • Make-Integration

Weitere Informationen

Erfahren Sie mehr über diese Lösung aus erster Hand: Sehen Sie hier die Aufzeichnung des Webinars Ninox als zentrale Plattform für Architekten mit Pure Group.

Download pdf
Ninox Partner
No items found.
Zum Ninox CRM

Bauen Sie genau das, was Sie brauchen - nicht mehr und nicht weniger