Interview mit dem Gewinner unserer No-Code-Challenge - Kaza Naga sai vishnu

August 15, 2022
August 25, 2022

Interview mit dem Gewinner unserer No-Code-Challenge -
Kaza Naga sai vishnu

TESTEN SIE NINOX 30 TAGE

Ninox Screenhot

Stell dich zunächst einmal vor.

Hallo, ich bin Vishnu, Informatik-Student im letzten Jahr, angehender SDE bei Tata Consultancy Services und Ersteller von @news_nocode

Was ist deine Verbindung zu No-Code? Wie bist du zu No-Code gekommen?

Alles hat in meinem ersten Studienjahr angefangen, als ich eine Bewerbung für einen Wettbewerb erstellen musste.

Ich war Programmier-Neuling und kannte damals nur die Grundlagen des Programmierens. Dann habe ich Thunkable entdeckt, eine Software von MIT Appinventor, welche ich zur Erstellung meiner Applikation benutzt habe. Ich gewann den Wettbewerb.

Ich denke, wenn man anfängt, ein neues Framework oder eine neue Technologie zu erlernen, muss man ein hohes Maß an Verständnis für diese Technologie haben. Zunächst also jede beliebte Anwendung analysieren, die dieses Framework oder diese Technologie verwendet, und lernen, wie die Dinge wirklich miteinander verbunden sind und funktionieren. So habe ich die Entwicklung von Androiden erlernt.

Ich habe das Gefühl, dass dieser Aspekt des No-Codes noch nicht erforscht ist, also dass man tatsächlichen Code mithilfe von No-Code lehrt.

Wieso hast du an der Landing Page Generator Challenge teilgenommen?

Ich wollte mein Wissen über No-Code-Werkzeuge anwenden und mich selbst herausfordern, deshalb habe ich an der Challenge teilgenommen.

Erzähle uns ein bisschen von deinem Gewinnerprojekt. Was waren die wichtigen Schritte und welche anderen No-Code Tools hast du verwendet?

Der erste Schritt besteht darin, alle Daten zu erstellen, die man in seinem Frontend sehen will, einschließlich des Seitentitels, der Bilder und was auch immer ihr auf der Seite sehen möchtet.
✔️ Für die Zahlung habe ich tillypay verwendet, womit man Zahlungslinks erstellen kann
✔️ Als nächstes werden die Daten in den entsprechenden Spalten der Ninox-Datenbank gespeichert
✔️ Fragen Sie die Daten mit der Option “Diese Ansicht freigeben” im Json-Format ab
✔️ Sie müssen diese Daten abonnieren, hier kommt builder.io ins Spiel
✔️ Builder.io verfügt über ein eingebautes Modul zum Abrufen von Daten aus externen Quellen. Man kann auch Webflow verwenden, was relativ einfach ist, aber man muss eine Automatisierungsplattform wie Integromat/Zapier verwenden, um die Daten von der API zu erhalten und sie im CMS zu speichern.
✔️ Sobald ein Benutzer einen beliebigen Plan (den man in Tillypay erstellt hat) abonniert, werden seine Daten in einer neuen Tabelle von Ninox gespeichert. Man kann diese Automatisierung leicht in Integromat/Zapier erstellen.

Was sind deine Zukunftspläne? Planst du noch weitere No-Code-Projekte?

Ich glaube, ich habe meine Leidenschaft gefunden. Ich entwickle zur Zeit einen Automatisierungskurs in Integromat, arbeite an der Erstellung einer No-code-Newsletter-Plattform, und meine Prüfungen sind leider schon nächste Woche, also habe ich alles vorübergehend beiseite gelegt.

Was hältst du von Ninox?

Ich habe mit vielen Datenbanken gearbeitet, darunter MySQL, Mango-DB und Nocode-Software wie Airtable. Ich habe das Gefühl, wenn es um die Funktionalität geht, ist Ninox die beste Wahl. Ich denke, dass die Benutzeroberfläche leicht verbessert werden kann, ansonsten ist es mein Favorit.

Möchten Sie mehr über Ninox erfahren?

Möchten Sie mehr über Ninox erfahren?